• facebook
  • email
Her mit dem schönen Leben

Her mit dem schönen Leben

slide-0
slide-1
Dieses Buch kaufen

Hier bestellen

KaMeRu Verlag

180 Seiten,
broschiert,
12,80€

Bei der Haltestelle Schreiberstraße im Stuttgarter Süden  erfreut  ein Graffiti-Spruch viele Autofahrer  und Stadtbahnfahrer. „Her mit dem schönen Leben“, steht da seit Jahren. Wäre doch gar kein schlechter Titel für ein Buch, dachte ich oft. Weil’s bisher kein anderer gemacht hat, habe ich’s übernommen. Im Mai 2010 ist der Roman im KaMeRu Verlag, Zürich, erschienen – im August 2010 war bereits die erste Auflage weg. Seit September 2010 liegt der Nachdruck vor – mit neuem Foto auf der Rückseite. Tag für Tag brachte die Pforzheimer Zeitung das Buch als Fortsetzungsroman. Das Urteil von Kulturchefin Sandra Pfäfflin: „Ein Buch, das nicht unbedingt ein schönes Leben, aber sicher viele vergnügliche Stunden beschert.“

Der Klappentext des Verlags:

„Erfrischend, rasant und witzig erzählt der Roman ,Her mit dem schönen Leben’ von den Stürmen einer Affäre und den Zweifeln an der Liebe.
Die Frau, mit der Felix so viel vorhatte, verließ ihn, im Büro läuft eine Intrige gegen ihn und keiner weiß, was noch alles passiert. Denn das Unglück kommt immer in Serie.
Felix flüchtet sich in die virtuelle Welt und wird zum Voyeur einer E-Mail-Affäre. Ein älterer Tenor holt ihn zurück in die Wirklichkeit, bis Felix die magische Kraft der klassischen Musik spüren kann und das kleine Glück auch an anderen Stellen nicht mehr übersieht.
Diese turbulente Liebesgeschichte findet eine überraschende Antwort auf die ewige Frage: Wie nur bleibt die große Liebe möglichst lange haltbar?“